Dienstag, 6. November 2012

Gelähmt.

Du solltest, doch du kannst nicht.
Du willst fliehen, doch es geht nicht.
Es gibt keinen Ausweg, keine Lösung.
Du schreist, aber niemand hört dich.
Und jetzt sitzt du da und weinst, und niemand der dich hält.

Die Angst, dein bester Freund.
Du kannst nicht mehr.
Sitzt da und bist wie gelähmt, wie gelähmt.

Niemand interessiert es eigentlich.
Und trotzdem zwingen sie dich.
Sie verstehen alle nicht, werden sie nie.
Du kämpfst, aber versagst andauernd.
Und du starrst an die Wand, jede Hoffnung verloren.


Die Angst, dein bester Freund.
Du kannst nicht mehr.
Sitzt da und bist wie gelähmt, wie gelähmt.

Zerbrichst, wie ein fallendes Glas.
Niemand hält dich vom Fallen ab.
Lass es vorbei sein, lass es aufhören.
Du wirst all den Erwartungen nicht gerecht,
denn du weißt, du wirst niemals gut genug für irgendwas sein.


Die Angst, dein bester Freund.
Du kannst nicht mehr.
Sitzt da und bist wie gelähmt, wie gelähmt.

Jetzt sitzt du da und die Tränen hören nicht auf zu fließen.
Keine Freude, nichts was dich glücklich macht.
Ist das, das wofür du kämpfen sollst? Für nichts?
Du bist wie gelähmt, wartest dass alles vorbei ist.


Die Angst, dein bester Freund.
Du kannst nicht mehr.
Sitzt da und bist wie gelähmt, wie gelähmt.

Du bist wie gelähmt, wartest dass alles vorbei ist.



Kommentare:

  1. Ich hatte richtig angst oo:

    Es war komisch, ich war nicht mehr ich, hab meine freunde vernachlässigt und er wollte, dass ich aufhöre mit hockey und so, hat übelst geklammert und mich eingeengt und kontrolliert und so und ja, dazu kam's.


    Wieso das !? oooooo:

    Wie gehts dir sonst? <3

    AntwortenLöschen
  2. HAHA, ja, das habe ich mir auch gedacht :))

    Oh nein :/ Wie ist's gelaufen? o:
    Ich mein, okay, ich werde rot, es ist mir aber nicht unangenehm, und wenn du nur rot werden würdest, das wäre ja nicht ansatzweise so schlimm, wie die panik davor o:

    Du hast das bestimmt super geregelt :**

    Geht's dir sonst "gut"?

    AntwortenLöschen