Sonntag, 2. Oktober 2011

Etwas was mich immer noch beschäftigt.

Ich kann das nicht mehr sehen.
Wann werden wir zugeben dass wir alle aufwachen wollen?
Falsches Lachen.
Wir verstecken die Wunden.
Was passiert wenn wir aufhören die Sonne zu sehen?
Wir legen uns Abends in dem Wissen hin, dass es morgen weitergehen wird.
Vielleicht auch nicht. Wach auf. Warum?
Ist es woanders nicht viel schöner?
Keine Schmerzen mehr. Keine Trauer mehr.
Es ist die Hoffnung. Wir sagen zwar es gibt sie nicht mehr aber eigentlich stimmt das nicht.
Suizid. Der Beweis dass man seine Hoffnung in eine andere Welt gesetzt hat.

Ich lass los, lass mich fallen.
Wer würde mich vermissen?
Wer würde weinen?
Ein anderes Leben leben.
So frei...

Gib niemals auf.
Was machst du wenn du dann noch immer nicht glücklich bist?
Wer garantiert dir, dass es dort besser ist als hier?
Aber du denkst dir es kann nicht schlimmer sein.
Nie mehr wird es schlimmeren Schmerz geben als diesen.
Und wir vergessen das Glück dass wir einmal gespürt haben.
Denn es wird ertränkt von Trauer und Einsamkeit.
Und die salzigen Tränen laufen dir über das Gesicht.
Das Blut tropft von deinen Armen auf den Boden.
Und das ist die einzige Wärme die dir in deinem Leben bleibt.


Ich lass los, lass mich fallen.
Wer würde mich vermissen?
Wer würde weinen?
Ein anderes Leben leben.
So frei...
Oder nicht?

Kommentare:

  1. Ja, als ich 11 war fand ich meine Geschichte auch gut :'D
    Aber ich hab die halt letztens gelesen und dachte nur so. Batz, ich war ja soooooo cool :'D
    Aber du hast auch wesentlich mehr ideen und ausdruckstalent als ich, von daher ;)
    Ehm, ja, ich liebe unsere Treppe irgendwie sosehr, schon seit wir hier wohnen, also immer, dass ich die alle 2 wochen runterfliege.
    Das war kurz vor Klavier und ja, dann ist der halt umgeschlagen und ich hab nen blauen zeh. Ziemlich ungeil.
    Oh, ja, das ist natürlich sehr geil :/
    Tut mir leid.
    Ja, ich hab irgendwie manchmal angst vor dem, keine ahnung, ich kann den nicht angucken, das macht mir übelst angst :D
    ja, ehm, ich bin behindert.
    Und noch zu deinem Buch:
    Hast wohl recht, dass du ziemliche scheiß sachen durchgemacht hast. aber ich denke, dass dir dieses schreiben aufjedenfall hilft klar zu kommen, einfach los schreiben.
    das hatte ich letztes jahr um diese zeit, ey, ich hab 7 seiten über EINEN typen geschrieben, aus berlin, so krass. über die PERSON. dann kamen noch meine Gefühle und alles dazu, sind jetzt gute 21 seiten!
    ziemlich viel für eine einzige person, aber ich habs geschafft, das zu verkraften, weil ich echt oft zusammengebrochen bin, wegen dem und so. war ziemlich scheiße. Batz, wieder so lange :'D

    AntwortenLöschen
  2. Noch 2 Sachen:
    Der Text da obenist mal richtig gut!
    Und 2.
    Wo wir bei blauemZeh waren :D
    Mein gesamtes Knie ist blau :'D
    Gestern beim Training hab ICH MIR einen schläger davor gehauen, im Spiel am ende folgten dann 5 weitere :'D
    Wollte ich nur sagen ;D

    AntwortenLöschen