Montag, 14. Februar 2011

Erinnerungen

Und die Erinnerungen verschwimmen vor meinem inneren Auge,
Wie durch Wasser.
Warum weiß ich nicht mehr wie du aussiehst?
Warum habe ich deine Stimme vergessen?
Warum kann ich mich nicht mehr richtig erinnern?
Ich will nicht vergessen.
Ich will DICH nicht vergessen.
Doch mein Verstand will nicht mehr. Er will nicht mehr kämpfen, und will dich löschen.
Damit ich nie wieder wegen dir leiden muss.
Denn wenn ich dich vergesse,
Kann ich dich auch nicht mehr vermissen.
Aber mit diesem Loch in den Erinnerungen kann ich nicht leben.
Erinnerungen sind wichtig.
Sind sie es nicht die uns immer begleiten?
Sind sie es nicht die uns zu dem machen was wir sind?
Sind sie es nicht die Entscheiden wie wir das Leben einschätzen?
Du hast mich so oft verletzt.
Und das hat dazu geführt dass ich die Gefühle für dich verdrängen will.
Denn wenn ich mit dir rede verletze ich mir nur selbst.
Immer wieder...
und wieder...
wieder...

Kommentare: